Der Spieldecken-Aufräumsack

Aufräumen 1-2-3 fertig!


Wenn Fräulein Sonnenschein ihre Legokiste ins Wohnzimmer schiebt...

sehe ich es schon kommen.
Nach kurzer Zeit sind alle Steine rund um die Kiste verteilt und ich rutsche dann letztendlich wieder auf den Knien herum um die einzelnen Steinchen aufzusammeln.

Mit unserer neuen Spieldecke macht das Aufräumen sogar Spaß und geht ruck zuck.


Die Decke wird vor dem Spielen ausgebreitet. Wenn die Kids nach einer Weile keine Lust mehr haben, wird die Decke zum Sack. Durch ein eingenähtes Band im Rand der Decke, wird sie wie ein Sack zusammengezogen. Taaadaaa ☆☆☆ und schon ist man fertig. Nun kann man sie mit Inhalt irgendwo aufhängen oder das “eingefangene” Spielzeug einfach zurück in die Kiste schütten.

So hat man doch deutlich weniger Aufräum-Arbeit, selbst wenn mal nicht alles auf der Decke bleibt.

Wir verwenden die Decke hauptsächlich für Lego aber sie ist prädestiniert für Autos, Bauklötze, Puzzleusw.

UNSER Spieldecken-Aufräumsack ist nun ein selbst genähtes Exemplar aber ihr könnt ihn selbstverständlich auch kaufen. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Ausführungen.

 

Viel Spaß

Eure 2zwergmama