Rezept: Zwiebelbrot-Kugeln

Kastenbrot war gestern

Zwiebelbrot
Zwiebelbrot

Für die tolle Kugelform des Brotes verwende ich

wieder mal die vielseitigen und feuerfesten 

Porzellan-Schalen von fiftyeight products.

 

(Ihr könnt natürlich auch eine normale Brotbackform verwenden)


ZUTATEN:
 

  • 500g Bauernbrot-Backmischung 
    mit Sauerteig
  • oder Sauerteigansatz selber machen
    + 300g Weizenmehl
    + 200g Roggenmehl

  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 360 ml Wasser
  • Röstzwiebeln / Menge n. Bedarf
  •  Brotgewürz n. Bedarf
  • etwas Butter zum einfetten
  • Brotbackform oder 3 Schalen á 500 ml

 

ZUBEREITUNG: 


Zuerst die frische Hefe in einer kleinen Schüssel mit Salz und Zucker in etwas lauwarmen Wasser auflösen.

 

Danach die Brotbackmischung bzw. den

Sauerteigansatz mit den Mehlen, der aufgelösten Hefe und den 360ml Wasser mischen und verkneten,. Zum Schluß noch die Röstzwiebeln untermischen,

 

Jetzt den Teig nochmals mit den Händen durchkneten, ggf, noch etwas Mehl zugeben, falls der Teig an den Händen klebt.

 

Den Teig nun mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort 30 min. gehen lassen.


 



 


  • In der Zwischenzeit die Brotbackform bzw, die Schalen einfetten
  • Den Teig nun erneut durchkneten und anschließend in die gefettete Brotform / Schalen geben.. Mit einem Löffel und etwas Wasser das Brot oben glatt streichen und sternförmig einritzen.
  •  Jetzt nochmal abgedeckt in der Form / Schalen abgedeckt 30 min gehen lassen.
  •  In dieser Zeit den Backofen auf 200°C vorheizen 
  • Anschließend die Brote in den Backofen stellen und ca. 50 min. bei 200°C backen.

  

Wenn ihr das Brot mit einem Holzstäbchen anstecht und kein Teig

am Stäbchen zurück bleibt, dann ist das Brot fertig.

 

Guten Appetit

 


 

 Hinweis zu meinen Produkttests:

Sponsored Post

Für den Test im Familienalltag wurden uns die o.g. Produkte

kostenlos und bedingungsfrei von fiftyeight products zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank.

 

Die Beurteilung stellt meine persönliche Meinung dar

und beruht auf meinen persönlichen Erfahrungswerten.

Für meine Beiträge oder Posts erhalte ich kein Entgelt.


Eure 2zwergmama

Ähnliche Beiträge: