Aktion: Unterwegs mit bella baby happy

Produkttest: Feuchttücher und Wickelunterlagen

 

Wir durften für
bella baby happy


einen Test in unserem Alltag durchführen und die Einmal-Wickelunterlagen, sowie viele verschiedene Sorten Feuchttücher ausprobieren.

Weil wir viel unterwegs sind und unsere Kids auch öfter Übernachtungsgast bei
Oma & Opa oder den Pateneltern sind, kamen die bella happy Produkte viel herum.

 

Die Feuchttücher im Test:

 

Hier sind wir mittlerweile echt wählerisch was Geruch, Struktur und Pflegestoffe angeht, denn wie bereits in einem anderen Bericht erwähnt, hat vor allem die kleine Zwergin sehr empfindliche Haut.

 

Vorweg:

Die Sorten-Namen der Tücher klingen äußerst spannend und vor allem die große Auswahl ist mir sonst von keinem anderen Hersteller bekannt.

Ich war richtig gespannt.

 

 

 

Folgende Tücher dürften wir genauer unter die Lupe nehmen: 

 

  • Silk & Cotton
    mit Seidenproteinen und Baumwollextrakt
    hautschützend & reizlindernd
  • Happy Milk & Honey
    mit Milchproteinen und Honigextrakt
    reinigend & entzündungshemmend 
  • Happy Sensitive 
    mit Aloe Vera Extrakt
    hypoallergen & reizlindernd
  • Allantoin und Vitamin E
    mit Allantoin und Vitamin E
    Plfege-Schutzfilm & Schutz vor Austrocknung

  • Happy Natural Care
    mit Mandelöl
    besonders weich & nährend
    speziell für sensible & trockene Haut 

 

 

 

 

Alle bella baby happy Feuchttücher kommen ohne alkoholische Zusätze aus,
sind feuchtigkeitsspendend und durch ihren natürlichen pH-Wertauch besonders hautfreundlich.

 

 

Grundsätzlich können sie deshalb auch
für das zarte Baby-Gesicht und zur Ganzkörperpflege verwendet werden.


 

Wie haben sich die Tücher im Alltag bewährt

und welche davon würden wir wirklich empfehlen und weiterhin benutzen?

 

 

DAUMEN HOCH !!!

  • Keine Rötungen und Hautirritationen
    Obwohl meine Kids recht empfindliche Haut von mir geerbt haben,
    konnten wir alle Sorten problemlos verwenden.
    Die Haut der Kids war über den ganzen Testzeitraum zart und gepflegt.

  • Die Größe war für unsere Zwecke stimmig, vor allem nicht zu klein.
  • Die Struktur war angenehm weich und trotzdem ließ sich der Popo restlos sauber reinigen.
  • Die Tuch-Entnahme funktionierte, ohne aneinander haften oder "stecken bleiben" der Tücher

WELLNESS-FEELING!!!

Alle Sorten hatten einen tollen natürlichen und angenehmen, Geruch.

Nicht's roch übermäßig oder künstlich "parfümiert".

 

Mein persönlicher Favorit war Natural Care mit Mandelöl

 

Ohnehin bin ich ein Fan dieser kleinen Frucht und ihren besonderen Pflegeeigenschaften.

Hier gefiel mir der sanfte Mandelgeruch und der angenehme pflegende Effekt auf der Haut.

 

Die Mandel-Tücher habe ich sogar zweckentfremdet und für mich als Abschminktücher verwendet.

Mittlerweile haben sie meine herkömmlichen Make-up-Remover-Pads abgelöst und sind fester Bestandteil in meinem Schminkköfferchen geworden.

 

Für meine Kids fand ich Milch und Honig am besten geeignet

 

Auch hier überzeugte mich der Geruch. und der Faktor der entzündungshemmenden Wirkung des Honigs, der mit als Krankenschwester natürlich bereits aus der Wundpflege bekannt war.

Ich bin begeistert das dieser Effekt nun bei Babyfeuchttüchern so praktisch umgesetzt wurde.

 

Abschließend wäre zu sagen, dass sich bella baby happy mit diesen Feuchttüchtern deutlich vom ganzen restlichen Markt abhebt.

Wer etwas besonderes in Sachen Pflege sucht und zarter Babyhaut etwas gönnen will - der wird bei dieser großen und aussergewöhnlichen Auswahl fündig.

  

 

 

Die Wickelunterlagen 

 

Auch hier haben wir bereits unsere Erfahrungen mit anderen Herstellern gesammelt und können deshalb gut vergleichen.

Den meißten Einmal-Unterlagen fehlt es an Füllvolumen und oft sind sie mir nicht groß genug.

Gerade für unterwegs möchte ich sicher sein, dass das "ganze Kind" darauf Platz hat.

 

 

Taugen die bella baby happy Wickelunterlagen als mobile Wickel-Basis?

 

Ja! Die weichen Matten können sich wirklich sehen lassen.

  

Was mir unterwegs und auch zu Hause positiv aufgefallen ist:

 

  • Größe 
    sogar für großer Kinder nutzbar
  • Auflagendicke
    Voluminös: besonders weich und gut gefüllt 
  • Nässeschutz-Rückseite
    die frech-bunte Rückseite aus Kunststoff schließt Feuchtigkeit sicher ein
  • wiederverwendbar 
    ist das Vlies nicht verschmutzt worden, kann man die Unterlage ruhig öfter verwenden

REISE-VERTRETUNG!!!

Endlich mal eine Unterlage für unterwegs, welche uns die Wickelstation der Homebase nicht mehr vermissen lässt.

 

GUT GEBETTET!!!

Desweiteren haben wir die Unterlagen auch als Nässeschutz-Einlage im Reisebettchen genutzt oder als schnelle Übergangslösung wenn ich den Matratzenschutz vom Kinderbett waschen musste.

 

 

FAZIT:

 

bella baby happy macht nicht nur die Kleinsten glücklich.

Auch für Mama und Papa sind Ausflüge und Reisen jetzt ein wenig komfortabler und sicherer.

 

Uns hat bella baby happy beeindruckt!

 

Eure 2zwergmama

 


 

 Hinweis zu meinen Produkttests:

Sponsored Post

Für den Test im Familienalltag wurden uns die o.g. Produkte

kostenlos und bedingungsfrei von bella baby happy

 zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank.

 

Die Beurteilung stellt meine persönliche Meinung dar

und beruht auf meinen persönlichen Erfahrungswerten.

Für meine Beiträge oder Posts erhalte ich kein Entgelt.